Heim Wir Pool Technik Neulich in Kontakt


English

VIVIEN VOGEL

 


Fariba Nilchian


C.V.


Geburtsjahr: 1980

Geburtsort: Berlin

Abschluss: 2000 Abitur in Berlin

2000 Praktikum Kameraassistenz bei DOKFILM, Fernsehproduktion

2000 2. Kameraassistenz/ Clapper Loader „Planet B“

2001 Praktikum Ton/Kameraassitenz EB, Kobalt Productions

seit 2001 Freiberufliche Kameraassistentin, Tonfrau, Kameraoperator

 

 



PERSONAL DETAIL


Arbeitsschwerpunkte:
Reportage, Dokumentation, Werbung, Imagefilm

Spezialisierung:
Unterwasserkamera, Apnoetauchen / Freitauchen

Führerschein:
C1E

Fremdsprachen:
Englisch (fließend), Französisch (ausreichend), Internationalisch :)

Auslandserfahrung:
Ägypten, Argentinien, Armenien, Balearen, Belgien, Bolivien, Bosnien-Herzegowina, Brasilien, Bulgarien, Burundi, China, Chile, Costa Rica, Deutschland, Dominikanische Republik, Dänemark, England, Estland, Fidschi, Frankreich, Griechenland, Grönland, Hong Kong, Irland, Italien, Japan, Kambodscha, Kroatien, Laos, Lettland, Luxemburg, Marokko, Myanmar, Namibia, Peru, Philippinen, Polen, Ruanda, Rumänien, Russland, Samoa, San Marino, Schottland, Schweden, Schweiz, Slowenien, Spanien, Südafrika, Tonga, Tschechische Republik, Türkei, USA, Ungarn, Vietnam 


Weiter Tätigkeiten:
Jurymitglied Darsser Naturfilmfestival - Deutscher Naturfilmpreis 2010









FILMOGRAPHY



„360°GEO - Kolumbien - Santa Cruz de la Islote“,
52 min., arte, 2016, Regie: Tuan Lam, medienkontor , Unterwasserkamera: Vivien Vogel


„360°GEO - Die Cook Islands - Welcome to Paradise“,
52 min., arte, 2016, Regie: Bettina Pohlmann, medienkontor , Unterwasserkamera: Vivien Vogel


„360°GEO - Rumänien - Eine Weihnachtsreise ins Donaudelta“,
52 min., arte, 2016, Regie: Vincent Fröhly, medienkontor


„360°GEO - Amas Welt - Das neue Ghana “,
52 min., arte, 2015, Regie: Carmen Butta, medienkontor


„360°GEO - Costa Rica - Cocos Island - Paradies für Haie?!“,
52 min., arte, 2015, Regie: Cordula Stadter, medienkontor , Unterwasserkamera : Vivien Vogel


„360°GEO Camargue - zwischen Himmel und Meer “,
52 min., arte, 2015, Regie: Vincent Fröhly, medienkontor


„360°GEO Korsika - Das Brot der Korsen“,
55min., arte, 2014, Regie: Vincent Fröhly, medienkontor


„360°GEO Philippinen - Unter Haien auf Riffpatroullie in der Sulusee“,
55min., arte, 2014, Regie: Ines Possemeyer, medienkontor, Unterwasserkamera : Vivien Vogel


„Die Wanderhebammen Vietnams“,
45min., ZDF/arte, 2013, Regie: Silke Gondolf, element6media


„ 360°GEO Vietnam - Kobra auf dem Teller“,
55 min., arte, 2013, Regie: Julien Hamelin, medienkontor


„360°GEO Rumänien - Der fröhliche Friedhof“,
55 min., arte , 2013, Regie: Vincent Fröhly, medienkontor


„Seidenstraße der Meere“,
45 min., ZDF/arte, 2013, Regie: diverse, 2KTV, Unterwasserkamera: Vivien Vogel


„Geheimnisse der Nacht (CostaRica, Peru, Patagonien)“,
3 x 45min., BBC/ServusTV/NDR, 2012, Regie: diverse, Terramater


„ 360° GEO - Arktis (Grönland) - Ein Junge wird Jäger “,
55 min., arte, 2012, Regie: Carmen Butta, medienkontor


„360°GEO – Myanmar - Ein Dorf braucht Strom “,
55 min., arte, 2012, Regie: Dorothe Dörholt, Medienkontor


„360°GEO - Rumänien - Die letzten Köhler “,
55 min., arte, 2012, Regie: Vincent Fröhly, Medienkontor


„60 Jahre Goethe Institut“ (in Produktion),
Goethe Inst., Regie: Maren Niemeyer, contextTV


360° GEO, „Armenien - Früchte aus dem Paradies - Land der Granatäpfel“
55min., ARTE, 2010, Regie: Mirella Pappalardo, Medienkontor


Abenteuer Wissen „Müll in der Ostsee“
ZDF, 2010, Regie: Alexander Czogalla, Spiegel TV,
Unterwasserkamera : Vivien Vogel


Mit Arved Fuchs durch den Nordatlantik- „Raue See vor Schottlands Inseln“
45min., ARTE, 2010, Regie: Joanna Michna, Medienkontor


Mit Arved Fuchs durch den Nordatlantik- „Zurück in die Alte Welt“
45min., ARTE, 2010, Regie: Joanna Michna, Medienkontor


„Mafia - Parasit“
50min., ARTE /ZDF, 2010, Regie: Carmen Butta, Medienkontor


Naked Science „City Under The Sea“
50min., National Geographic Channel, 2010, Regie: Jonathan Wickham, Lonewolf DG


360° GEO, „Cranberrysaison auf Cape Cod“
55min., ARTE, 2009, Regie: Joanna Michna, Medienkontor


„Europas Urwälder - Urwald der Karpaten“,
45min., ARTE, 2009, Regie: Mirella Pappalardo, Medienkontor


360° GEO, „Ruanda - Land der Frauen“,
55min., ARTE, 2009, Regie: Dirk Laabs, Medienkontor
Nominierung: Juliane Barthels Preis 2010


360° GEO, „Ama – die Meeresfrauen von Japan“,
55min., ARTE, 2009, Regie: Carmen Butta, Medienkontor, Unterwasserkamera: Vivien Vogel
Nominierung Deutscher Kamerapreis 2009,
Adolf Grimme Preis 2010


„Deutsches Design - Faszination Form Farbe“,
3 x 30 min., 2009, DW, Regie: Maren Niemeyer, Sissi Hüetlin,


360°GEO, „Die Bambusbahn von Kambodscha“,
55 min., ARTE, 2008, Regie: Carmen Butta, nominiert für den Deutschen Kamerapreis 2009


„Mein Design“,
30 min., ARTE, 2008, Regie: Sissi Hüetlin, Zero One


„Abenteuer Namibia - Wo die Wüste lebt“,
2 x 45 min., NDR, 2008, Regie: Andreas Ewels, Blue Planet Film


„Ma Vie – Royston Maldoom“,
45 min., ARTE, 2008, Regie : Angela Scheele, Docstation


„Die Freiwilligen – Bolivien“, „Die Freiwilligen – Brasilien“
2 x 45 min., ARD, 2007, Regie: u.a. Andreas Pichler, Zero One


„Russland im Regal“,
45 min., ARD, 2007, Regie: Jean Boué, Antje Boehmert


„Länder Menschen Abenteuer - Königreich Tonga“,
30 min., NDR, 2007, Regie: Sven Jaax, Unterwasserkamera: Vivien Vogel


„High sein, Frei sein – auf dem Hippietrail nach Ibiza“,
30 min., ARTE, 2007, Regie: Maren Niemeyer, Sissi Hüetlin, Zero One


„High sein, Frei sein – auf dem Hippietrailnach Marokko“,
30 min., ARTE, 2007,Regie: M. Niemeyer, Sissi Hüetlin, Zero One


„Algen – die Alleskönner“,
45 min., ARTE, 2006, Regie: Claudia Mützelfeld, Unterwasserkamera: Vivien Vogel


„Länder Menschen Abenteuer - San Marino“,
45 min., NDR, 2006, Regie: Sven Jaax


„Panda, Gorilla & Co“, ARD 2006, DOKfilm


„Ma Vie – Wibke Bruns“,
45 min., ARTE, 2006, Regie: Frank Eggers


„37 Grad - Frauchens letzter Cent“,
30 min., ZDF, 2006, Regie: Schramm/Matthes


360°GEO „Kambodscha – Die Seele der Seide“,
55 min., ARTE, 2005, Regie: Carmen Butta, Medienkontor


„37 Grad - Waisenkinder – Wenn Eltern zu Früh sterben“,
30 min., ZDF, 2005, Regie: Norbert Buse´, Filmhouse


„30 Tage Moslem“,
90 min., RTL2, 2005, Regie: Fraya Frömming, Tresor TV, Kamera: Vivien Vogel

1

2

3

4

5

6

7

8