Heim Wir Pool Technik Neulich in Kontakt


English

SVEN KLÖPPER

 


Philipp


LEBENSLAUF


Geburtsjahr: 1969

Geburtsort: Peine

Abschluss: 1991 Abitur

1993-1995 SAE School of Audio Engineering, Berlin

Abschluss: Diplom Audio Engineer

1996- 1998: Realisation von Image-Filmen und Multimediaprojekten

seit 1999: freiberuflicher Ton-Ingenieur und Kameraassistent






ZUR PERSON


Spezielles:                             

eigenes Schnitt- und Tonstudio; Postproduktion und Web-Projekte


Fremdsprachen:                     
Englisch

Auslandserfahrung:               
Estland, Polen, Ungarn, Rumänien, Schweden, Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien, Ghana, Kanada, Costa Rica, Neuseeland







FILMOGRAFIE


„Nochmal Richtung Gas geben. Männer in der Midlife Crisis“ - 37 Grad,
30 min., ZDF, 2009, Regie: Andrea Schramm & Jana Matthes


„Wolfgang Joop Dokumentary“,
2008, Regie: Frank Suffert, Tivoli Entertainment


„Weiblich, über 50 sucht... den Mann fürs Leben“ - 37 Grad,
30 min., ZDF, 2007, Regie: Andrea Schramm & Jana Matthes


„Mein neues Leben“,
Doku-Sopa, Kabel 1, 2007/2008


„Auf und davon“,
Doku-Soap, Kabel 1, 2007/2008


„So'n Schmaus. Wie der Norden früher aß“,
Reihe, NDR, 2006


„S.O.S. Schule - Hilferuf aus dem Klassenzimmer“,
7 x 45 min., ZDF, 2006, Regie: Amai Haukamp, Kathrin Sänger, Spiegel TV


„Pfusch am Bau“,
45 min., Kabel 1, 2003, Regie: Dr. Wolfgang Matte


„Die Aufpasser: Zollschiff“,
30 min., Pro7, 2003, Regie: Frank Kutter


„Notizen aus Estland“,
25 min., ARTE, 2003, Regie: Thomas Wedmann


„Games Odessy“,
45 x 45 min., 3SAT, 2002, Regie: Carsten Walter

 






KURZFILM


„Nachbarn“, 2009, Schnitt, Soundtrack, Tonmischung

„Felicità“, 2009, Schnitt, Tonmischung

„Evelyn und die Profis“, 2008, Schnitt, Tonmischung

„Entweder Oder“, 2007, Schnitt, Tonmischung

„Maria Stuart“, 2005, Produktion, Kamera, Schnitt

„Click, Click“, DFFB, 2003, Tonassistenz

„il regalo“, 2002, Ton, Tonmischung

„Happy End“, HFF, 2000, Tonassistenz

1

2

3

4

5

6