Heim Wir Pool Technik Neulich in Kontakt


English

Michael Gaßner

 


Michael


LEBENSLAUF


Geburtsjahr: 1956

Geburtsort: Hamburg

Abschluss: 1975 Abitur in Hamburg

1985 - 1990 Studiom Foto / Film Design, FH Dortmund, Abschluss Diplom

seit 1989 freiberuflicher EB- und Steadiassistent




 


ZUR PERSON


Arbeitsbereiche:
Dokumentation, Reportage, Magazin, EPK, Studio, Show, Industrie, Image, Musik und Sport


Spezielles:
Dolly, Kran, Steadicam-Assistent


Fremdsprachen:
Englisch


Auslandserfahrung:
Ägypten, Dominikanische Republik, England, Grönland, Holland, Spanien, Marokko, Österreich, Portugal, Südafrika







FILMOGRAFIE


„Nordseereport: Cornwall“,
45 min., NDR, 2010, Regie: Susanne Wachhaus


„Nordstory: AIDAblu“,
60 min., NDR, 2010, Regie: Peter Kellner


„Feriengeschichten: Eine Reise entlang der Weser“,
60 min., NDR, 2009, Regie: Susanne Wachhaus


„Nordseereport: C2C-Radweg“,
45 min., NDR, 2008, Regie: Susanne Wachhaus


„Nordseereport: Neuharlingersiel“,
45 min., NDR, 2008, Regie: Susanne Wachhaus


„Inselgeschichten: Borkum - Die Hochseeperle“,
60 min., NDR, 2008, Regie: Hanna Legatis


„Nordseereport spezial: Auf der Suche nach der nördlichsten Landmarke …“,
60 min., NDR, 2007, Regie: Peter von Sassen


„Nordseereport: Amsterdam“,
45 min., NDR, 2006, Regie: Susanne Wachhaus


Arbeit als Autor bei M.A.C.Guffin,
2001 – 2005, u.a.„Lukas“,ZDF, „Strandclique“,„Powderpark“,ARD


„Otto – Mein Ostfriesland“,
45 min., RB, 2001, Regie: Jörg Sonntag


„Howard Carpendale - Mein Kapstadt“,
45 min., RB, 2000, Regie: Jörg Sonntag


„Mythos Löns“,
45 min., NDR, 1998, Produktion, Regie: Michael Laufer


„Scherbengeschöpfe“,
45 min., ZDF, 1998, Regie: Michael Heuer


„Fenster in die Vergangenheit“,
45 min., NDR, 1997, Regie: Michael Heuer


„Antilopen für Afrika“,
45 min., NDR, 1996, Regie: Eckart Pingel

01

02

03

04

05

06

07

08